<<  zurück zur Übersicht

STEYR • HMW-Fuchs-Rundmotor FM40S

STEYR • HMW-Fuchs-Rundmotor FM40S

Preis:
2.680 € Mwst. ausweisbar

Erstzulassung:
1957

KW (PS) ccm:
1,1(1,5)40 ccm

Allgemeine Informationen:
Lediglich 6.500 Motoren wurden vom FM40S, dem Rundfuchs durch Hallein bei Salzburg gebaut. Der Rundfuchs war die verbesserte Variante vom Ovalfuchs. Der Ovalfuchs ware eine Victoria Kopie. Es musste sogar eine Strafe an Victoria entrichtet werden. Deshalb hat der Ing. Anton Fuchs 1955 den Rundfuchs konstruiert. Um unser Steyr langstreckentauglich zu machen wurde der Motor überholt und eine neue Zündung mittels Originalteilen eingebaut. Mit dem Dellorto T1 9SA sind ca. 40 km/h möglich. Der 2. Gang hat eine Sperrklinke und im Hinterrad sind verstärkte Speichen verbaut. Wer von Fahrrädern mit Hilfsmotor begeistert ist, kommt an dieser Version nicht vorbei und dazu die Chance auf ein seltenes Sammlerstück. Günther Uhlirz hat Ende August 1949 eine Testfahrt auf der Großglockner Hochalpenstraße gemacht. Wir zitieren aus Handbuch für Fuchs Fahrer: „Handbuch für Fuchsfahrer“: Zitat: „Alle 50 km sämtliche Schrauben nachziehen. Alle 100 km Kerze reinigen. Alle 500 km Getriebeöl nachfüllen oder wechseln, Benzinsieb und Tankhahn reinigen. Alle 750 km Unterbrecher überprüfen, Kette nachspannen. Alle 1000 km Entrussen – Generaldurchsicht. Alle eventuellen Schäden sind bei einiger Übung durch eine vernünftige Fahrweise zu vermeiden.”


0001_10.jpg
0002_11.jpg
0003_12.jpg
0004_13.jpg
0005_14.jpg
0006_15.jpg
0007_16.jpg
0008_17.jpg
0009_18.jpg
0010_19.jpg
0011_2.jpg
0012_20.jpg
0013_21.jpg
0014_22.jpg
0015_23.jpg
0016_24.jpg
0017_25.jpg
0018_26.jpg
0019_27.jpg
0020_28.jpg
0021_29.jpg
0022_3.jpg
0023_30.jpg
0024_31.jpg
0025_32.jpg
0026_33.jpg
0027_34.jpg
0028_35.jpg
0029_36.jpg
0030_37.jpg
0031_38.jpg
0032_39.jpg
0033_4.jpg
0034_40.jpg
0035_41.jpg
0036_42.jpg
0037_43.jpg
0038_44.jpg
0039_45.jpg
0040_46.jpg
0041_5.jpg
0042_6.jpg
0043_7.jpg
0044_8.jpg
0045_9.jpg